"Herdenschutzhunde - Besser als ihr Ruf" ein Tagesseminar mit Angelika Lanzerath

Artikelnummer: AL_HSH_Tagesseminar

 

 

  • "Herdenschutzhunde - Besser als ihr Ruf" ein Tagesseminar mit Angelika Lanzerath
  • 26. September 2021
  • 10:00 - 17:00 Uhr

In diesem Seminar sprechen wir über folgende Themen:

  • A oder B-Typ?
  • Aggressionsverhalten.
  • Was ist „Herdenschutzhund-typisch“?
  • Der Herdenschutzhund als Familienhund?
  • Was ist in der Erziehung und im Zusammenleben wichtig?
  • Kann man sie überhaupt erziehen, da sie doch „selbstständig handeln“?
  • Sind Herdenschutzhunde per se asozial?
     

Seminar-Ort:
Tierheim München
Brukenthalstr. 6
81829 München
Im neuen Katzenhaus-Saal

Kategorie: 05 - Angelika Lanzerath - "Herdenschutzhunde - Besser als ihr Ruf" 26. Sep. 2021


119,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 0 Werktage



"Herdenschutzhunde – Besser als ihr Ruf" ein Tagesseminar mit Angelika Lanzerath


 


Kosten pro Teilnehmer: 119,- Euro

Hinweis: Hunde können zum Tagesseminar mitgebracht werden.

Tierheim-Mitarbeiter erhalten einen Rabatt von 25 % - Rabattcode auf Anfrage!
 


Kontakt/Anmeldung unter:

0178-2665137
info@institut-meti.de
www.institut-meti.de

Ein Seminar für alle Interessierten, Tierheimmitarbeiter und Hundetrainer.

 

Wichtiger Hinweis:

Bringen Sie die von uns an Sie gesendete Rechnung bitte ausgedruckt mit. Diese dient gleichzeitig als Buchungsbestätigung. Danke.

 


Seminarinhalt

Herdenschutzhunde (HSH) leben in den Ursprungsländern mit den Herden, um diese vor Beutegreifern zu schützen.
Es ist nicht ihre Aufgabe, den Eindringling anzugreifen, sondern zu stellen und zu verbellen.

Gerade in Bezug auf diese Hundetypen hört man immer wieder den Satz:

“Die gehören hier nicht hin, weil sie ihre ursprünglichen Aufgaben nicht ausführen können!“

Stimmt das wirklich so, sind diese Hunde definitiv so anders als andere Vierbeiner?
Und landen sie aus diesem Grunde häufig im Alter zwischen 1,5 und 2,5 Jahren in den Tierheimen?


In diesem Seminar sprechen wir über folgende Themen:

  • A oder B-Typ?
  • Aggressionsverhalten.
  • Was ist „HSH-typisch“?
  • Der HSH als Familienhund?
  • Was ist in der Erziehung und im Zusammenleben wichtig?
  • Kann man sie überhaupt erziehen, da sie doch „selbstständig handeln“?
  • Sind HSH per se asozial?

Dieses Seminar soll über HSH sachlich informieren und immer wieder auftauchende Fragen rund um diesen Hundetyp klären.


 

Angelika Lanzerath

  • Anerkannte Sachverständige zur Durchführung von Verhaltenstests sowie zur Erteilung von Sachkundenachweisen.
  • Langjährige Mitarbeiterin von Günther Bloch, Leitung der dortigen Hundeschule seit 2002.
  • Leitung der Hundeschule „Hundeschule Angelika Lanzerath“.
  • Erfahrung mit Herdenschutzhunden seit über 40 Jahren.

 

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.