DogCheck v2.1

Artikelnummer: 180022

Der „Rundum-Sorglos-und-Gesundheits-Test“ für Züchter und (Mischlings-) Hundebesitzer.

Kategorie: DNA TESTS FERAGEN

Probenmaterial

229,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


DogCheck v2.1

 

 

Der „Rundum-Sorglos-und-Gesundheits-Test" für Züchter und (Mischlings-) Hundebesitzer.

 

 

Sie erhalten mit unserem DogCheck v2.1 über 170* allgemeine und rasserelevante, sowie häufig für die Zucht geforderte DNA-Untersuchungen in einem einzigen Test!

 

Er ist für ALLE Rassen geeignet!

 

Der DogCheck v2.1 ist das „Rundum-Sorglos-Packet" für Züchter und (Mischlings-) Hundebesitzer da diese Version der genetischen Screening-Untersuchung im Vergleich zum bisherigen DogCheck auf mehr als 170* Untersuchungen aufstockt!

 

Ab sofort sind neben zahlreichen neuen Erkrankungen auch nachfolgende Fellfarbe sowie Fellbeschaffenheiten inkludiert:

 

• A-Lokus (Agouti)

• B-Lokus (Braun - 4 Varianten inkl. Australian Shepherd Typ)

• Cu-Lokus (Locken)

• D-Lokus (Farbverdünnung - 2 Varianten)

• E-Lokus (Gelb/Rot)

• Eg-Lokus (Grizzle)

• Em-Lokus (Melanistische Maske)

• H-Lokus (Harlekin)

• K-Lokus (Dominates Schwarz)

• L-Lokus (Langhaar - 2 Varianten)

• SD-Lokus (Shedding)

 

Mit unserem DogCheck v2.1 können Sie mittels eines einzigen DNA-Tests mehr als 170* allgemeine und rasserelevante DNA-Analysen durchführen lassen. Wir können Ihnen helfen, genetisch verursachte Erkrankungen frühzeitig zu erkennen oder diese in der Nachzucht zu verhindern.

 

Gleichzeitig erhalten Sie als Züchter oder auch als Hundebesitzer einen umfassenden genetischen Gesundheitsbericht Ihres Hundes.

 

Unser DogCheck v2.1 beinhaltet ebenfalls viele für die Zucht geforderten DNA-Untersuchungen. Dank des DogCheck v2.1 können Sie mögliche Erkrankungen gemeinsam mit Ihrem Tierarzt frühzeitig entgegenwirken. Verzögern oder verhindern Sie so u. U. den Ausbruch von Erkrankungen.

 

Der DogCheck v2.1 enthält mehr als 170* Analysen.

Weitere Informationen und hilfreiche Details finden Sie unter https://dna-test-hund.de .

 

Warum unser Test so günstig ist:

 

Während Sie für einen einzigen Test z. B. für die MDR1-Analsyse bis zu 65,- Euro bezahlen, analysieren wir beim DogCheck v2.1 mittels neuester Analyseverfahren die DNA Ihres Hundes mit nur einem Test.

 

Durch diese Form der Testung ist es möglich geworden, mehr als 170 Untersuchungen sehr kostengünstig durchführen zu können. Das ist der Grund für die enorme Preisersparnis. Sie profitieren davon und bezahlen pro Ergebnis zwischen 1,- Euro und 1,45 Euro.

 

Der DogCheck v2.1 umfasst nicht die von Ihnen benötigten Analyen?

 

Hier haben wir für Sie den DogCheck v3.0, diese Version ist eine noch umfassendere Variante unseres beliebten genetischen Screenings.

 

Details zu den inkludierten Untersuchungen bzw. einen Vergleich zwischen dem DogCheck v2.1 und DogCheck v3.0 finden Sie unter https://dna-test-hunde.de .

 

Hier können sie den Vergleich zwischen DogCheck v2.1 und dem DogCheck v3.0 auch als PDF downloaden:

https://dna-test-hund.de/wp-content/uploads/Vergleich-DogCheck-2.1-und-3.0-inkludierte-Erkrankungen_v2_aktuell.pdf

 

sowie

 

einen Musterbefund eines DogCheck v3.0 als PDF unter:

https://dna-test-hund.de/wp-content/uploads/2020/01/DogCheck_V3-0_weiblich_Beispielbefund_Dackel.pdf

 

 

Hinweise:

 

Die Lieferung erfolgt als Standardbrief.

Die Bearbeitungsdauer nach Probeneingang im Labor dauert in der Regel 3 Wochen.

 

Benötigtes Untersuchungsmaterial / Möglichkeiten:

 

1. Probenentnahme durch die Mundschleimhaut-Abstrich (Es werden hierfür 3 Abstriche benötigt!)

 

Bei dieser Variante der Probenentnahme erhalten Sie im Set die Abstrich-Bürstchen und alle notwendigen Formulare per Post! Diese können Sie selbst zu Hause durchführen oder durch Ihren Tierarzt des Vertrauens.

 

oder

 

2. Probenentnahme durch 2-5 ml EDTA-Blut (Kein EDTA-Blutröhrchen enthalten!)

 

Bei dieser Variante der Probenentnahme erhalten Sie die notwendigen Formulare per E-Mail. Mit diesen Formularen wenden Sie sich dann bitte an Ihren Tierarzt. Das EDTA-Blutröhrchen hat Ihr Tierarzt bereits in der Praxis und wir damit die Blutentnahme durchführen!

 

Lassen Sie jetzt Ihren Liebling testen!

*(Der Umfang der Ergebnisse kann je nach Rasse variieren!)

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.